Lymond Chronicles

Diskussionsrunde für Lymond-Fans
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Fertig... meine Eindrücke (Spoiler!! Elke, nicht lesen!!)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ellen
Gast



BeitragThema: Fertig... meine Eindrücke (Spoiler!! Elke, nicht lesen!!)   Mo 16 Jun 2008, 12:24

Hallo ihr Lieben!

Nein, ich hab es nicht vergessen, im Gegenteil. Seit Tagen quält mich schon das schlechte Gewissen. Also, wo fang ich an? Wenn ich ganz ehrlich bin, auch zu mir selbst, dann war mir Niccolòs Aufstieg ein Stufe zu schwer. Allein daß ich... wie lange? Ein Viertel Jahr? Ein halbes? ...gebraucht habe um es zu lesen, spricht dafür. Ich hatte sehr große Probleme mit den vielen Figuren, nicht mit den Hauptfiguren, sondern mehr mit den eingestreuten, von denen man nie wusste, welche Rolle sie noch spielen. Und zumindest anfangs mit den verschiedenen Sichtweisen. An sich ist es ein wirklich tolles Buch, die Geschichte ist klasse, und was da so alles passiert, mein lieber Mann! Felix stirbt, Katelina heiratet Simon von Kilmirren (über den bin ich ja gewaltig erschrocken, daß er so alt ist!!! Ich dachte, der wäre ganz jung!), Claes' Vater, und Katelina bekommt Claes' Kind... Alleine dieses Geschichte ist ja fast ein ganzes Buch wert. Aber es hat mich einfach nicht gepackt, dieses Buch! Ich wollte es so gerne, aber es war einfach nicht so. Deshalb werde ich auch das Nächste nicht lesen. Zumindest so schnell nicht. Ich habe wenig Zeit zum Lesen, und wenn mich ein Buch nicht fesselt, dann schlafe ich ein... ist leider so. Und dann ist es unglaublich schwer, dranzubleiben. Wenn ich es jetzt benoten müsste... uh, schwierig, das in einer Note auszudrücken. Für die Story eine 2+, für die Ausstattung des Buches eine glatte 1, für den Schreibstil eine... ich trau mich nicht... 4? Nein, eine 3-. Sorry, das ist wirklich meine persönliche Empfindung. Wenn man mit diesem Stil klar kommt, dann bekommt er sicher Bestnoten, aber ich hatte eben meine Problemchen. Schade, ich wollte es so gerne genießen, weil ihr so davon schwärmt, aber... es war halt nicht.

Liebe Grüße, Ellen.
Nach oben Nach unten
Elke
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: Fertig... meine Eindrücke (Spoiler!! Elke, nicht lesen!!)   Mo 16 Jun 2008, 19:44

Ich hab doch ein bisschen gelünkert :-)

Schade, ich bin mal gespannt, wie es mir dabei geht. Dr. No's Tochter hat sich ähnlich geäußert, aber ich hab sie schon zum nächsten Band verdonnert, dranbleiben heißt bei Dunnett die Devise :-)
Egal, wenn die Lymond Chronicles neu übersetzt sind, dann probierst Du es nochmal, da ist Gänsehaut garantiert!!!

_________________
Liebe Grüße
Elke
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lymond.forumieren.de
Biine



Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 09.12.07

BeitragThema: Ist doch o.k.   Mi 18 Jun 2008, 17:45

Ellen, wie oft ist es mir schon so gegangen, dass irgendwer ein Buch so toll fand und ich damit einfach nichts anfangen konnte! Follet ist das beste Beispiel. Den will ich nicht mal geschenkt. Ist einfach nicht meins.

Natürlich find ich es schade, dass wir dich nicht anstecken konnten, aber c'est la vie!

Wann Elke Niccolo zur Hand nimmt steht ja auch in den Sternen. Momentan mit Renovieren und Umzug usw. ist das ganz hinten auf der Prioritätenliste. Irgendwann paßt es, kommt der richtige Zeitpunkt.

Ich habe seit einiger Zeit eine regelrechte Leseblockade. Mir gefällt schon seit Monaten gar nichts mehr. Habe schon so vieles begonnen und schließlich wieder halb gelesen weggelegt. Ich will da auch gar nichts erzwingen. Irgendwann geht auch dieser Knoten wieder auf.

Liebe Grüße, Bine
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elke
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: Fertig... meine Eindrücke (Spoiler!! Elke, nicht lesen!!)   Do 19 Jun 2008, 00:00

:-) Nix genaues weiß man nich :-) sagen wir hier :-) Ich fand den Anfang auf jeden Fall vielversprechend. Nun denn, ich kleb noch an lymond und hofee in der einen Woche Schottlandurlaub endlich in QP weiterzukommen.

Hier läuft Lesetechnisch NIX mehr, hier gibts nur noch arbeiten bis nachmittages (vorher nur bis 12 !!!9 und danach den Renovierdreck wegmachen und Kinder besänftigen Smile))) Ist ja aber nicht für lang :-)

Bine, ich kann Dir noch die Rebellin der Rose anbieten, habs wieder hier! Das ist wenigstens etwas historisch angreifbares. Ich fands damals sehr gut aber das war vor Lymond :-)))))))))))

_________________
Liebe Grüße
Elke
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lymond.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fertig... meine Eindrücke (Spoiler!! Elke, nicht lesen!!)   

Nach oben Nach unten
 
Fertig... meine Eindrücke (Spoiler!! Elke, nicht lesen!!)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Herberts Amati Bismarck, Fertig
» Mein TRF 416 WE
» Findet ihr das seriös ?
» Meine Mausi Michelle
» Groupies bleiben nicht zum Frühstück

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lymond Chronicles :: Das Haus Niccolò :: Niccolòs Aufstieg-
Gehe zu:  
Ein modernes Forum mit Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com