Lymond Chronicles

Diskussionsrunde für Lymond-Fans
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 dritte Lesung :-)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: dritte Lesung :-)   Do 24 Jan 2008, 19:02

ich mach nur schonmal den Ordner auf :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
cerisaye



Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 23.11.07

BeitragThema: Re: dritte Lesung :-)   Do 24 Jan 2008, 21:08

aha;-))

Du willst es jetzt wohl wissen.

Gruß M.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.geomaler.de
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Jaaa, ich will :-)   Fr 25 Jan 2008, 20:25

ich muss meine Lymond-Phase noch etwas erhalten :-) Je länger, desto besser :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Lymonds erste Worte   Di 12 Feb 2008, 20:38

... müssen doch irgendwie einen tieferen Sinn haben ...

"I am a narwhal looking for my virgin. I have sucked up the sea like Charybdis and failing other entertainment will spew it three times daily, for a fee."

Hat jemand eine Idee???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: dritte Lesung :-)   Di 12 Feb 2008, 20:46

Zitat :
Some medieval Europeans believed narwhal tusks to be the horns from the legendary unicorn.[7] As these tusks were considered to have magic powers, Vikings and other northern traders were able to sell them for many times their weight in gold. The horns were used to make cups that were thought to negate any poison that may have been slipped into the drink. During the 16th century, Queen Elizabeth received a carved and bejeweled narwhal tusk for £10,000 - the cost of a castle - which she used as a sceptre

Ok, Lymond war natürlich most wanted und ein hoher Preis war auf seinen Kopf ausgesetzt. Aber wer sit denn mit virgin gemeint, ihn zu fangen??? Und ist das nicht vielleicht schon eine Anspielung auf Philippa???

Die Charybdis Anspielung hab ich jetzt überhaupt noch nicht verstanden ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
cerisaye



Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 23.11.07

BeitragThema: the *sea* metaphores and similes   Di 12 Feb 2008, 21:45

Also, ja, der erste Satz hat natürlich eine Bedeutung;-)

Hier wird, wie in der Musik ein Thema gesetzt, das wie in einer Symphonie immer wieder variiert wird...
Später, etwa beim 25. Durchgang (hüstel;-) kommt der geneigte Leer mal auf die Idee, den Metaphern und Vergleichen zu folgen. Und da tut sich dann Erstaunliches auf. Lymond wird oft mit Bildern aus dem Meer beschrieben, oft ist es Wasser, manchmal sogar Eis, manchmal Meereskreaturen.

Charybdis und Scylla sind eine Meerenge aus der Antike, C. schluckt das Wasser, S. spuckt es wieder aus, Schiffe die in diese Meerenge hineingeraten, sind in höchster Gefahr. Odysseus (sic: weite Reisen! langes Herumirren!) überlebt nur knapp.

Gruß M. die die Verwirrung gerne weiter steigert


Zuletzt von am Do 14 Feb 2008, 18:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.geomaler.de
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: dritte Lesung :-)   Di 12 Feb 2008, 21:56

:-) hätte mich ja auch gewundert, wenn der erste und der letzte Satz der Chronicles nichts miteinander zu tun gehabt hätten :-)

Lymonds besondere Beziehung zum Meer wird ja an vielen Stellen überdeutlich (speziell bei Gabriels Begräbnis), ich hatte das mit Charybdis und Scylla auch nachgelesen, klar Odysseus kam auch vor - peng, da hab ich dann nicht mehr weiter gedacht!

Danke Martine!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Biine



Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 09.12.07

BeitragThema: Bine   So 17 Feb 2008, 15:41

Danke für die Erleuchtung euch beiden.

Ich habe die Tage mit GoK wieder begonnen, weil mir ohnehin keine andere Lektüre gefallen will. Völlig unzufrieden habe ich dann wieder DD aus dem Regal gezogen. Wenn einen nichts anderes will, muß man sich eben fügen. Und es ist ja nicht so, als gäbe es nichts mehr zu entdecken, im Gegenteil.

Ich bearbeite das Buch jetzt tatsächlich... Ich lese mit einem Block neben mir und mache mir nebenher Notizen, fasse Absätze und Kapitel für mich zusammen, damit mir nicht wieder die Hälfte entgeht. Das letzte Mal, dass ich das getan habe, war im Deutsch-LK und da habe ich es zum Schluß gehasst! Jetzt bin ich doch ganz froh, dass ich das Handwerkszeug damals nicht umsonst mitbekommen habe! Erwartet jetzt von mir aber keine geistigen Höhenflüge Laughing !

Ich bin immer noch heilfroh, wenn Ihr mir diese fertigen Häppchen liefert!!!

Bine
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: dritte Lesung :-)   Mo 18 Feb 2008, 16:22

Huhu :-)

So, ich hab jetzt auch nochmal angefangen und werde diesmal mein besonderes Augenmerk auf Sybilla legen!
Gerade überlege ich, ob denn Sybilla den Turkey Matt nicht hätte kennen müssen ....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Kleine Zwischenmeldung :-)   Fr 07 März 2008, 16:02

Ich wollte nur erwähnen, dass ich es so herrlich finde, dass das dritte Lesen um nichts weniger spannend ist. In dem buch passiert soooo viel und es gibt sooo viele Dialoge, die man immer wieder neu entdecken kann *schwärm*. Ich glaube, ich habe gerade zum ersten Mal die Sause im Ostrich richtig verstanden (glaube!!!). Mann, da wär ich gerne dabei gewesen! Und jetzt freu ich mich auf den Cattle-Raid :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Wieder da :-)   Mo 31 März 2008, 19:00

Hallo zusammen :-)

Jo, ich bin wieder da und hab nix zum Schreiben Rolling Eyes Leider bin ich wieder in den Lesewahn gefallen und hab wieder nicht auf das geachtet, was ich mir eigentlich vorgenommen hatte .... Auf jeden Fall ist jetzt gerade das duell gewesen und Lymond ist hinter dem Typen mit der nachricht an Grey her. Ich les jetzt einfach zu Ende und mach dann mit QP weiter, es schadet ja nichts, am Ende wieder von vorn zu beginnen :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: was ich noch sagen wollte   Mo 31 März 2008, 19:01

ist, dass ich es unglaublich finde, dass dieses Buch mich schon wieder sooo fesselt! Als hätte ich es nie gelesen!!!! Und vielleicht hab ich mir demnächst einen Toaster verdient Laughing , ich hab da jemand vielversprechendes an der Angel ... Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: hochhol   Mo 31 März 2008, 20:42

ist ja nochmal gut gegangen :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Will Scott   Mo 31 März 2008, 21:12

da fällt mir gleich noch ein, weil ich mich ja wieder so aufgeregt habe ... wie blöd ist dieser Will eigentlich??? Ich mein, ich mag ihn ja, aber manchmal möchte man ihn doch auch mal gegens Schienbein treten :-)

Lymond hat ihn doch sein Gespäch mit Margaret Lennox anhören lassen. Auch ein Will Scott muss doch dabei mitbekommen haben, was das für eine ist. Das wurde ja deutlich genug! Aber nein, er muss ja ein Frauenversteher sein .... und weil er so blöd ist, hat er dann auch noch Christian auf dem Gewissen. All das wär ja nicht passiert, wenn Lymond sein Date mit Gideon hätte einhalten können ....

So, jetzt reg ich mich wieder ab :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: das geht sooo an die Seele ...   Di 01 Apr 2008, 19:46

dass ich es mal abschreiben muss

Zitat :
" Why? I made one mistake. Who doesn't? But I despised men who accepted their fate. I shaped mine twenty times and had it broken twenty times in my hands. Of course it left me deformed and unserviceable, defective and dangerous to associate with ... But what in God's name has happened to charity? ... Self-interest guides med like the next man but not invariably; not all the time. I use compassion more than you do; I have loyalties and I keep by them; I serve honesty in a crooked way, but as best I can; and I don't plague my debtors or even make them aware of their debt .... Why is it so impossible to trust me?"

"You shut the door yourself." Richard spoke harshly. Now that it had come he recoiled from it: recoiled as Lymond turned and bearing his face to the light went on, his voice exhausted, dogged, unsteady.

"Why should you think so? Why assume me to be of such different stuff? We have the same blood, the same upbringing. What else is there, at the end of the day, that we can call our own? We're our father's prejudices and our swordmaster's dead men; our mother's palate and our nurse's habit of speech. We're the book unwritten by our tutor, and ou groom's convictions and the courage of our first horse. I share all that. Five years - even five such as these - can't tear me drop by drop from your blood."

Mir war das bisher gar nicht so bewusst, dass Lymond am Ende soooo gebrochen war. Das ist ein sooo wunderbares Plaedoyer für seine Menschlichkeit, für seinen Hunger nach Achtung und Vertrauen. Richards Reaktion darauf ist wie ein Schlag in die Magengrube. Den er dann ja auch tatsächlich vollbringt. Aber der Funken ist dann ja doch noch übergesprungen ...

Mein Gott, wenn man bedenkt, was er hier bereits schon mitgemacht hat wundert es ja kaum noch, dass seine Nerven hinterher nicht mehr die besten waren. Und da lag ja noch einiges zwischen ....

OK, das musste ich mal loswerden. Das haut mich jedes Mal um.

PS, wahrscheinlich eh klar, es ist eine Szene bei der Gesundpflegung :-)


Zuletzt von Elke am Di 01 Apr 2008, 19:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Sybilla nochmal   Di 01 Apr 2008, 19:55

Also, ich kann irgendwie nicht so richtig herausfinden, WAS Sybilla denn jetzt im Hintergrund alles vollbracht hat. Anspielenen DASS sie was gemacht hat, gibt es ja genug. Allein, mir fehlt da die Imagination :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: gefunden :-)   Di 01 Apr 2008, 20:35

ich vergaß zu erwähnen dass ich die Stelle mit dem Ausstopfen doch woanders gefunden hatte (trotzdem wars Lymond) und zwar in Heriot. Lymond zu Grey, der ihn hängen und verbrennen lassen will:

Zitat :
"(...) And ripped, salted and stuffed with myrrh and cassia and set up painted (...)"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Eloise   Di 01 Apr 2008, 20:48

vielleicht kann mir nochmal jemand auf die Sprünge helfen:

kurz vor der oben zitierten Stelle (die hierdurch ausgelöst wurde) sagt Richard was über Eloise
Zitat :

"The only daughter, and the finest child. The most vivid, the most eager, the most intelligent. By now, cherished by her own lover, with her own children in her arms. Once, late at night when you were away, she told me ..."

"No!" said Lymond. "Oh, damn you, no."

"No? You wanted her burned alive, and she was," said Richard (...)

Hmmm, da drängt sich mir im Moment auf, dass Lymond das zu ihr gesagt haben könnte, als sie ihre Vermutung über ihre und seine umstrittene Herkunft geäußert hat. Ist das ein Stück im Puzzle?????
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Biine



Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 09.12.07

BeitragThema: das geht sooo an die Seele.   Mi 09 Apr 2008, 00:00

Zitat :
" Why? I made one mistake. Who doesn't? But I despised men who accepted their fate. I shaped mine twenty times and had it broken twenty times in my hands. Of course it left me deformed and unserviceable, defective and dangerous to associate with ... But what in God's name has happened to charity? ... Self-interest guides med like the next man but not invariably; not all the time. I use compassion more than you do; I have loyalties and I keep by them; I serve honesty in a crooked way, but as best I can; and I don't plague my debtors or even make them aware of their debt .... Why is it so impossible to trust me?"

"You shut the door yourself." Richard spoke harshly. Now that it had come he recoiled from it: recoiled as Lymond turned and bearing his face to the light went on, his voice exhausted, dogged, unsteady.

"Why should you think so? Why assume me to be of such different stuff? We have the same blood, the same upbringing. What else is there, at the end of the day, that we can call our own? We're our father's prejudices and our swordmaster's dead men; our mother's palate and our nurse's habit of speech. We're the book unwritten by our tutor, and ou groom's convictions and the courage of our first horse. I share all that. Five years - even five such as these - can't tear me drop by drop from your blood."

Ich habe leider die 3. Leserunde wieder abgebrochen, aber dieser Textabschnitt hat mir wieder klargemacht, was einem für ein außergewöhnlicher Stoff hier geboten wird! Das ist so wunderschön.
Ich hatte wohl vollkommen vergessen, wie verletzlich Lymond sein kann und dass er es wagt sich bis auf die Knochen zu entblößen in so einem Moment.

*tiiiiiefseufz*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: dritte Lesung :-)   Mi 09 Apr 2008, 18:25

:-))) Ich hab die dritte Runde gerade beendet :-)

Bine, schön, dass Du Dich mal wieder hier rumtreibst. Ich schaff die Leserunde auch allein :-), freu mich aber über jeden Beitrag von Euch. Manchmal komme ich ja auf blöde Fragen und dann ist der ein oder andere Hinweis von Euch immer sehr erhellend :-)

Schließlich ist das Forum hier ja auch ein toller Speicherort für den Rest des Lebens, denn ich denke, dass Lymond mich nie wieder verlassen wird. Und wenn ich in 20 Jahren die Bücher zum xten Male lese, kann ich hier schön nachsehen, was ich früher so von mir gegeben habe :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Biine



Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 09.12.07

BeitragThema: dritte Runde   Fr 11 Apr 2008, 00:08

So wie dieses Forum mit unseren Gedanken gespickt ist, so ist mein "GoK" voller loser Blätter auf denen meine Eindrücke und Zusammenfassungen stehen! So ein wildes "Styling" hat noch keines meiner Bücher gehabt. Ich denke, ich lasse die ganzen Notizen einfach drin und kann bei jedem Re-Read nachlesen was ich beim letzten Mal für Impressionen gesammelt habe - ganz wie du hier.

Der Vorteil unserer Leserunden hier ist, dass man Hilfe bekommt, wenn man selber Betriebsblind wird!

Ich möchte weder das eine noch das andere mehr missen. Und auch wenn ich nur sehr langsam weitermache - ich komm schon mit auf die Reise ;-) Ich habe gerade heute wieder ein Stückchen weitergelesen: Das Wapenshaw. Mir war zuvor nie aufgefallen was für eine Rolle Dandy Hunter in dem Spiel hat! Erst heute bin ich auf Spuren gekommen, die mir vorher völlig entgangen sind!

Ich kann die Bücher wohl 20 Mal lesen und werde jedes Mal etwas Neues finden!!!

Liebe Grüße, Bine
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: dritte Lesung :-)   Fr 11 Apr 2008, 10:37

Bine, das mit den Zetteln hab ich nie geschafft. Mir geht beim Lesen auch so viel durch den Kopf und von dem kommt hier nur ein Bruchteil an :-)
Vielleicht hast du ja mal Zeit, Lust und Muße, ein paar Zettel abzutippen??? Ich würd mich freuen!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Handschuh   Fr 11 Apr 2008, 14:50

Ach ja, die Handschuhgeschichte hast Du ja dann noch vor Dir. Mir ist jetzt beim dritten Lesen so richtig aufgefallen, dass Richard bei seinem auftritt in Stirling zum ersten Mal in dem Buch richtig symphatisch herüber kommt. Sieht fast so aus, als hätte Dunnett die Geschichte nur aus diesem Grund eingebaut (na ja, mal abgesehen von den Folgen; Einkerkerung usw :-)))
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: dritte Lesung :-)   

Nach oben Nach unten
 
dritte Lesung :-)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Alexander Melentjewitsch Wolkow
» Hangar die Dritte in 1:72
» Das dritte Projekt 2014 - Die Henschel-BBC DE2500 Lok in 0
» "Der dritte Dino"
» 16.04.17. Lesung mit Angelika Kallwass

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lymond Chronicles :: Lymond Chronicles :: Game of Kings-
Gehe zu:  
Ein Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Einen Blog haben