Lymond Chronicles

Diskussionsrunde für Lymond-Fans
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Lymond, Venceslas, Robin Stewart und Güzel (ab S. 203)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Lymond, Venceslas, Robin Stewart und Güzel (ab S. 203)   Fr 09 Nov 2007, 22:34

Hilfe! Ich steh völlig im Dunkeln!!!


Zuletzt von am Di 13 Nov 2007, 20:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: Lymond, Venceslas, Robin Stewart und Güzel (ab S. 203)   Di 13 Nov 2007, 19:31

Hmmm, ich steig einfach nicht dahinter. Und da wir jetzt wieder in London sind, denke ich auch nicht, dass da noch was aufgeklärt wird.

Auf der Dunnett Seite hab ich das hier gefunden:

What was the Relationship between Lymond and Wenceslas in Ringed Castle?
Q. My question is about the relationship between Lymond and Venceslas in "The Ringed Castle." What's going on? It isn't just a homosexual relationship is it, because at the time, Lymond is sleeping with Guzel. And also, in previous books, Lymond's homosexual relationships always seem to be a form of manipulation rather than simple pleasure.

Extra comment from Bill Marshall. I mentioned to the person who asked this question that I'd found the scenes with the Aga Morat difficult to interpret, and that seemed to me a more important case, so I put both parts in to Dorothy. I was particularly intrigued to know what was behind the scene where Jerott is called see to the Aga Morat and finds him and Lymond arguing, and Lymond sends him away. Is this a simple case of Lymond protecting Jerott from the Aga's advances or is there more going on? I'm assuming that Lymond had agreed to advances to himself to protect the others after the ambush.

"Read it all through again and see if you can fathom what Guzel is doing. Of course Lymond isn't interested in Venceslas (or anybody). As with Jerott and the Aga, all you have to do is remember that, like Nicholas, Lymond sometimes protects people, and understands that he must pay for it."


Das gibt zwar keine Antwort auf Venceslas, führt uns aber wieder zurück zu PiF. Also wollte der Aga Morat doch an Jerott ran???

OK, zurück zu RC. Was mich am meisten beschäftigt, ist die Szene auf Seite 204, wo Lymond Venceslas nachts (nach der Prügelei im Wintergarten) trifft und ihn zurück ins Bett schickt.

Lymond watched him go. Long after Venceslas had vanished he stood there unmoving, looking at nothing. Unlike those of the boy, his hands were quite still, their knuckles discoloured with bruising. His body was drying within the wet fur of the robe: his hair had sprung wet from its combin and his face, almost unmarkes, was set in an expression of familia indifference under which was something frighteningly different:
the face of a man who once looked upon the dead body of an archer he did not love, called Rbin Stewart. Then he turned to the door beside him, which was that of Güzel, and knocked.


Warum geht er ausgerechnet jetzt zu Güzel? Es las sich vorher nicht so, als wolle er dorthin....

Und warum fragt er sie später, ob er Venceslas zurückhaben könne???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Bine
Gast



BeitragThema: Wo ist das Licht?   Do 22 Nov 2007, 02:13

Danke, dass Du diese Passage rausgepickt hast! Ich bin nämlich seinerzeit genauso ratlos davor gestanden und meinte, irgendetwas wesentliches übersehen und überlesen zu haben, was denn nun der Auslöser gewesen sein kann, dass er sich ausgerechnet jetzt Güzel widmet...

Es lag in der Luft, dass das irgendwann kommen mußte, aber warum ausgerechnet nach diesem Kampf?
Was hat es für einen Sinn?
Ist es ein Bekenntnis an sie? Eine Schuld die er einlöst? Ein claim den er beansprucht?

Da ich jetzt nicht mitgelesen habe und mich nur auf meine Erinnerung verlasse, weiß ich nicht ob wir auf einen grünen Zweig kommen, es sei den Martine kann uns eine Idee geben!

Liebe Grüße, Bine
Nach oben Nach unten
cerisaye
Gast



BeitragThema: Ein Hinweis   Do 22 Nov 2007, 19:02

Eine Eigenschaft von Lymond ist es, immer die, für die er glaubt Verantwotung zu haben zu schützen. Um jeden Preis.
Güzel hat ich als Substitut Vencelas geschnappt. Und Lymond bekommt das mit. Er läßt ihn nicht zu Güzel.

Klingelt's?;-)

Gruß M.
Nach oben Nach unten
Bine
Gast



BeitragThema: *HandaufHirnklatsch* - ich weiß, dass ich nichts weiß!   Fr 23 Nov 2007, 13:31

Danke Martine, jetzt wo Du es schreibst wird es mir absolut klar! ;-)

Liebe Grüße, Bine
Nach oben Nach unten
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: Lymond, Venceslas, Robin Stewart und Güzel (ab S. 203)   Fr 23 Nov 2007, 20:02

Also bei mir klingelt gar nichts. Da müssen wir nochmal drüber reden :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lymond, Venceslas, Robin Stewart und Güzel (ab S. 203)   

Nach oben Nach unten
 
Lymond, Venceslas, Robin Stewart und Güzel (ab S. 203)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Speak [Englisch]
» Fliegerfest Völkleshofen 20.06.2010
» Neuheiten + Steckbriefvorlage
» Detektiv Conan: You are
» Einfache Architekturmodelle

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lymond Chronicles :: Lymond Chronicles :: The Ringed Castle-
Gehe zu:  
Liste der Forumieren-Funktionen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Einen kostenlosen Blog erstellen