Lymond Chronicles

Diskussionsrunde für Lymond-Fans
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Jetzt aber zur Sache :-)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Jetzt aber zur Sache :-)   Mo 05 Nov 2007, 16:27

Sehr weit bin ich noch nicht, bis Kapitel 5 einschließlich.

Es fällt mir bisher etwas schwer, mich in die russischen Verhältnisse (territorialer und politscher Art) einzufinden, aber ich denke, das kommt schon noch :-)

Ich bin mal gespannt, wie Lymond dem Zar seine Mistress/Güzel/Khiaya Khatun ans Herz legen wird. Immerhin hat er ihr Russland versprochen ("If you want russia, Mistress mine, you shall have it") und Ivan ist immerhin auch ein grißer Unsicherheitsfaktor, selbst für Lymond. Wenn man bedenkt, wen (und vor allem wie affraid ) er alles aus einer Laune heraus umgebracht hat ... Lymond ist ja auch schon zwei Mal gerade eben so davongekommen...

Laughing 2"How did you inform a man, even a worldly and middle-aged man that he was not the cadet of a fine Scottish family, but the nameless son of some woman in France?"

Dafür könnte ich Philippa umarmen :-) Lymond ist 26 aber mittleren Alters *grins*
Ich hoffe doch, dass Dunnett Sybilla dazu auch noch zu wort kommen lässt. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann hat Sybilla ihrem Mann das Bett verweigert und sich bereit erklärt, dass er mit einer anderen Frau Kinder zeugt, die sie als die ihren ausgibt. Allerdings liegen zwischen Richard und Lymond 10 Jahre. Zeit, um allerhand passieren zu lassen. Ich bin gespannt :-)

So, und jetzt ist gerade Lady Lennox aus der Versenkung aufgetaucht und holt Philippa an den Hof der bloody Mary ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: Jetzt aber zur Sache :-)   Mi 07 Nov 2007, 21:18

Shocked Shocked Shocked

Hallo Bine :-)

Jaaa, Philippa war gerade in London bei Leonard Bailey, Lymonds Großonkel väterlicherseits (oder nicht Question ).
Also, ich konnte mir nicht vorstellen, dass Sybilla nicht Lymonds Mutter ist. Dazu ist doch ihre Verbindung zu intensiv. Jetzt bin ich mal gespannt, wie und vor allem wann sich das auflöst !!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: Jetzt aber zur Sache :-)   Do 08 Nov 2007, 10:45

Hmmm, aber was ist dann mit Marthe??? Shocked
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Bine
Gast



BeitragThema: Familienverhältnisse   Fr 09 Nov 2007, 18:42

Ich habe mir auch den Kopf lange zermartert, wie das alles zusammenhängt.
Eines wurde mir auf jeden Fall klar - Sybilla mußte definitiv Francis´ Mutter sein. Die Bindung zwischen den beiden ist zu tief, als dass es NICHT ihr Sohn sein könnte.

Dann habe ich begonnen zurückzublättern und nachzulesen was für ein Verhältnis Lymond zu den Männern in seiner Familie hatte und dann hin- und hergeblättert und allmählich verdichtete sich ein Verdacht.

Der hat dann auch gestimmt. Du kommst sicherlich drauf, weil Du sowieso recht schnell durchblickst wie der Hase läuft! Wink

Viel Vergnügen noch beim Austüfteln und laß mich wissen, auf welchem Stand der Forschung Du Dich befindest Very Happy

Liebe Grüße, Bine
Nach oben Nach unten
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: Jetzt aber zur Sache :-)   Fr 09 Nov 2007, 20:36

Oh je Bine, das gibt schlaflose Nächte :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: Jetzt aber zur Sache :-)   Di 13 Nov 2007, 19:55

Liebe Bine,

ich hab leider immer noch keine Ahnung! Allerdings nach dem Auftritt mit Sybilla könnte ja doch die andere Version stimmen; das würde dann auch Marthe erklären. Hmmmm ....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: Jetzt aber zur Sache :-)   Mo 19 Nov 2007, 19:55

So, wir waren jetzt auch bei Bailey. Irgendwie stinkt die Sache doch zum Himmel, das scheint mir irgendwie doch eine Verwirrtaktik zu sein. Warum sollte Sybilla denn sowas unterschreiben??? Und Philippa hat Recht, wo ist das "Echtheitszertifikat" für Marthe??? Oder haben Lymond und Marthe nur den gleichen Vater??? Und WER soll das sein ????

Du siehst, ich hab immer noch keinen blassen Schimmer :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Elkie



Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: Jetzt aber zur Sache :-)   Di 20 Nov 2007, 19:04

So, ich habe zwar schon mit Checkmate angefangen, aber eins muss ich noch loswerden:

Mit meinem derzeitigen Wissensstand finde ich es UNERHÖRT :-) von allen Beteiligten, Lymond an der Rückkehr nach Russia zu hindern. Mögen sie ihn für selbstzerstörerisch oder lebensmüde halten; DAS geht gar nicht! Ich bin jetzt erstmal sauer :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.borreraig.co.uk
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Jetzt aber zur Sache :-)   

Nach oben Nach unten
 
Jetzt aber zur Sache :-)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» staubige Sache^^
» Bilder schrumpfen aber wie?
» Sd.Kfz. 182 "Königstiger" - Scale 1/16 - Trumpeter, Aber, uvm.
» MDR 20.15 Aber Vati Teil eins bis vier
» Hoppla, jetzt komme ich, Toby.....

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lymond Chronicles :: Lymond Chronicles :: The Ringed Castle-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com